Difference between revisions of "Academia Electronica/de"

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search
m (Ursprung)
m
 
(2 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 5: Line 5:
 
==Ursprung==
 
==Ursprung==
  
Academia Electronica ist als elektronischer Raum für ernsthafte wissenschaftliche Diskussionen entworfenworden.<br>
+
Academia Electronica ist als elektronischer Raum für ernsthafte wissenschaftliche Diskussionen entworfen worden.<br>
Academia Electronica wirbt für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit über Fakultäten und Wissenschaftsdisziplinen wie Philosophie, Sozialwissenschaften, Psychologie und Kulturwissenschaften hinweg und konzentriert sich dabei auf die Probelmatik der elektronischen Umgebung, die als Teil der Erlebendwelt der Menschen behandelt wird.<br>
+
Academia Electronica wirbt für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit über Fakultäten und Wissenschaftsdisziplinen wie Philosophie, Sozialwissenschaften, Psychologie und Kulturwissenschaften hinweg und konzentriert sich dabei auf die Problematik der elektronischen Umgebung, die als Teil der Erlebniswelt der Menschen behandelt wird.<br>
  
 
==Funktion==
 
==Funktion==
Line 16: Line 16:
  
  
Wenn Sie zu diesen Themen eine Rede oder Vorlesung halten möchten oder einfach nur Ihre Erfahrungen als Bewohner der elektronischen Welt von Second Life mit anderen teilen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schirmherrn der Academy - Sidey Myoo - auf oder besuchen Sie unsere Schule in-world {{simpleslurl|Polish Community|91|180|28|Academia Electronica}}
+
Wenn Sie zu diesen Themen eine Rede oder Vorlesung halten möchten oder einfach nur Ihre Erfahrungen als Bewohner der elektronischen Welt von Second Life mit anderen teilen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schirmherrn der Academy - Sidey Myoo - auf oder besuchen Sie unsere Schule in-world {{simpleslurl|Uzume|210|78|33|Academia Electronica}}

Latest revision as of 17:45, 15 July 2010

Mechanic hand

Ursprung

Academia Electronica ist als elektronischer Raum für ernsthafte wissenschaftliche Diskussionen entworfen worden.
Academia Electronica wirbt für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit über Fakultäten und Wissenschaftsdisziplinen wie Philosophie, Sozialwissenschaften, Psychologie und Kulturwissenschaften hinweg und konzentriert sich dabei auf die Problematik der elektronischen Umgebung, die als Teil der Erlebniswelt der Menschen behandelt wird.

Funktion

Academia Electronica besteht als offene Plattform für jeden, der dazu gewillt ist, die folgenden Forschungsbereiche zu erkunden und zu diskutieren:

  • Implementierung/Immersion eines menschlichen Seins in eine elektronische Umgebung, die dann dessen erste Realität wird (eine Realität, die eine vollwertige und funktionsfähige Existenz ermöglicht)
  • Veränderung der Sprache in der hypertextuellen elektronischen Umgebgebung (neu entstandene Kommunikationsstrategien und -muster, neu entstehende Spachvariationen und -bereiche)
  • tiefgehende Untersuchung von wechselseitigen Verbindungen zwischen Mensch und Technologie


Wenn Sie zu diesen Themen eine Rede oder Vorlesung halten möchten oder einfach nur Ihre Erfahrungen als Bewohner der elektronischen Welt von Second Life mit anderen teilen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schirmherrn der Academy - Sidey Myoo - auf oder besuchen Sie unsere Schule in-world Academia ElectronicaD