Animationen - ein Leitfaden

From Second Life Wiki
Revision as of 08:58, 18 November 2010 by Jeremy Linden (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search

In der Second Life - Terminologie ist eine Animation eine Aneinanderreihung von Befehlen, die den Avatar dazu veranlasst, Bewegungen in einer bestimmten Reihenfolge auszuführen.

Individuelle Animationen können mit Programmen wie Poser, Blender und anderen erstellt werden. Im Laufe der Jahre sind einige Anwendungen von SL-Bewohnern erstellt worden, die das Anfertigen von Animationen ermöglichen: 2005 wurde Posemaker(ref-thread(en)) eingeführt. 2006 kamen zwei kostenlose Programme dazu: Avimator (ref-thread(en)) und slat (ref-thread(en)). Um Animationen aus diesen Programmen in Second Life nutzen zu können, speichern Sie sie als Biovision Hierarchy (BVH) -Dateien ab und laden sie in Second Life über die Befehle Datei > Animation hochladen hoch. Das Hochladen einer Animation kostet 10 L$.

Weitere Informationen, wie Sie eine Animation hochladen können, finden Sie hier: Wie man eine Animation hochlädt(en).

Animationen können in Gesten(en) verwendet werden, sollten aber nichht mit diesen verwechselt werden.

Zum Aktivieren einer Animation doppelklicken Sie diese in ihrem Inventar. Daraufhin erscheint ein Dialogfenster mit dem Namen der Animation, einem Feld, in dem eine Beschreibung für die Animation steht oder eingefügt werden kann, und zwei Schaltflächen: In Welt abspielen und Lokal wiedergeben. Lokal wiedergeben ermöglicht es Ihnen, die Animation zu sehen, ohne dass sie für umstehende Bewohner sichtbar ist. Dies ist nützlich zur Überprüfung, ob Sie wirklich wollen, dass andere Ihren Avatar bei diesem Bewegungsablauf sehen. In Welt abspielen ermöglicht es, Bewohnern in Sichtweite Ihren Avatar bei der Ausführung der Animation zu sehen.

Weitere Informationen über Animationen und wie man sie erstellt, finden Sie auf der Wiki-Seite über Animationen(en).