Difference between revisions of "Wie weit kann man meine Stimme hören?"

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search
(Text-Chat)
m
Line 1: Line 1:
<nowiki>{{KBmaster}}</nowiki>
+
[[Category:Knowledge Base]]{{Help/de|Parent=How far does my voice carry}}
 
+
<nowiki>{{KB Communication}}</nowiki>
+
 
Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, festzustellen, wie weit Sie von jemandem entfernt sein können, so dass man Sie dennoch hört und das Geschriebene lesen kann.
 
Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, festzustellen, wie weit Sie von jemandem entfernt sein können, so dass man Sie dennoch hört und das Geschriebene lesen kann.
  
Line 11: Line 9:
 
* '''Gerufener Text-Chat''' hat eine Reichweite von 96 Meter.  Wenn Sie eine größere Anzahl an Zuhörern erreichen wollen oder jemand sehr weit entfernt ist, dann können Sie auch rufen.  Zum Rufen drücken Sie '''Eingabe''' und geben den Text ebenfalls in die Chatzeile ein, dann drücken sie '''Strg + Eingabe''' oder wählen aus dem Dropdown-Menü  '''Rufen'''.
 
* '''Gerufener Text-Chat''' hat eine Reichweite von 96 Meter.  Wenn Sie eine größere Anzahl an Zuhörern erreichen wollen oder jemand sehr weit entfernt ist, dann können Sie auch rufen.  Zum Rufen drücken Sie '''Eingabe''' und geben den Text ebenfalls in die Chatzeile ein, dann drücken sie '''Strg + Eingabe''' oder wählen aus dem Dropdown-Menü  '''Rufen'''.
 
* '''Geflüsterter''' Text hat nur eine Reichweite von 10 Meter. Zum Flüstern drücken Sie '''Eingabe''' und geben den Text in die Chatzeile ein, dann drücken Sie '''Shift + Eingabe''' oder wählen aus dem Dropdown-Menü '''Flüstern'''. Geflüsterter Text wird oft auch von gescripteten Objekten oder Verkaufsautomaten benutzt, um andere Einwohner nicht zu stören.
 
* '''Geflüsterter''' Text hat nur eine Reichweite von 10 Meter. Zum Flüstern drücken Sie '''Eingabe''' und geben den Text in die Chatzeile ein, dann drücken Sie '''Shift + Eingabe''' oder wählen aus dem Dropdown-Menü '''Flüstern'''. Geflüsterter Text wird oft auch von gescripteten Objekten oder Verkaufsautomaten benutzt, um andere Einwohner nicht zu stören.
* '''[[How do I Instant Message (IM) someone?|Instant Messages]], [[How do I Instant Message (IM) a group of people at once?|Gruppen-Chats und Konferenzen mit Freunden]]''' haben keine Entfernungsbeschränkung.  Sie können eine Instant Message zu jedem schicken, der sich irgendwo in Second Life® aufhält!
+
* '''[[How do I Instant Message (IM) someone?|Instant Messages]]{{nnlink/de}}, [[How do I Instant Message (IM) a group of people at once?|Gruppen-Chats und Konferenzen mit Freunden]]{{nnlink/de}}''' haben keine Entfernungsbeschränkung.  Sie können eine Instant Message zu jedem schicken, der sich irgendwo in Second Life® aufhält!
  
 
{{KBtip| Text-Chat-Reichweiten sind mit Bedacht gewählt und sollten vernünftig eingesetzt werden. So wie auch außerhalb von Second Life® sollten Sie nicht ohne Grund rufen oder schreien!  Anderenfalls könnten Sie die Unterhaltungen von anderen Einwohnern in Ihrer Nähe stören.
 
{{KBtip| Text-Chat-Reichweiten sind mit Bedacht gewählt und sollten vernünftig eingesetzt werden. So wie auch außerhalb von Second Life® sollten Sie nicht ohne Grund rufen oder schreien!  Anderenfalls könnten Sie die Unterhaltungen von anderen Einwohnern in Ihrer Nähe stören.
Line 25: Line 23:
 
* Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe haben ebenfalls keine Einschränkung der Entfernung. Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe zwischen zwei Einwohnern (peer-to-peer) stehen immer zur Verfügung, unabhängig von der Entfernung.
 
* Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe haben ebenfalls keine Einschränkung der Entfernung. Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe zwischen zwei Einwohnern (peer-to-peer) stehen immer zur Verfügung, unabhängig von der Entfernung.
  
Für mehr Information hierzu, schauen Sie unter [[How to use voice|Wie verwende ich Voice-Chat]].
+
Für mehr Information hierzu, schauen Sie unter [[Wie verwende ich Voice-Chat?|Wie verwende ich Voice-Chat]].
 
{{KBtrivia|1= Voice-Chat-Reichweiten werden von unserem System festgelegt, diese können auch nicht mit einem modifizierten Open-Source-Viewer verändert werden.  Mit anderen Worten: Es ist unmöglich mittels eines modifizierten Second-Life-Viewers, die oben beschriebenen Beschränkungen aufzuheben oder zu umgehen.
 
{{KBtrivia|1= Voice-Chat-Reichweiten werden von unserem System festgelegt, diese können auch nicht mit einem modifizierten Open-Source-Viewer verändert werden.  Mit anderen Worten: Es ist unmöglich mittels eines modifizierten Second-Life-Viewers, die oben beschriebenen Beschränkungen aufzuheben oder zu umgehen.
 
}}
 
}}

Revision as of 10:23, 1 February 2010

Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, festzustellen, wie weit Sie von jemandem entfernt sein können, so dass man Sie dennoch hört und das Geschriebene lesen kann.

Text-Chat

Text-Chat (sichtbar in der Registerkarte Lokaler Chat in Ihrem Fenster für den Gesprächsverlauf) gibt es in verschiedenen Arten, jede mit einer bestimmten Reichweite:

  • Normaler Text-Chat hat eine Reichweite von 20 Metern. Sie dürfen maximal 20 Meter von der Quelle entfernt sein, um den Text-Chat lesen zu können. Zum Benutzen drücken Sie die Taste Eingabe, geben den Text in die Chatzeile ein und drücken erneut Eingabe oder klicken auf die Schaltfläche Sprechen.
  • Gerufener Text-Chat hat eine Reichweite von 96 Meter. Wenn Sie eine größere Anzahl an Zuhörern erreichen wollen oder jemand sehr weit entfernt ist, dann können Sie auch rufen. Zum Rufen drücken Sie Eingabe und geben den Text ebenfalls in die Chatzeile ein, dann drücken sie Strg + Eingabe oder wählen aus dem Dropdown-Menü Rufen.
  • Geflüsterter Text hat nur eine Reichweite von 10 Meter. Zum Flüstern drücken Sie Eingabe und geben den Text in die Chatzeile ein, dann drücken Sie Shift + Eingabe oder wählen aus dem Dropdown-Menü Flüstern. Geflüsterter Text wird oft auch von gescripteten Objekten oder Verkaufsautomaten benutzt, um andere Einwohner nicht zu stören.
  • Instant Messages(en), Gruppen-Chats und Konferenzen mit Freunden(en) haben keine Entfernungsbeschränkung. Sie können eine Instant Message zu jedem schicken, der sich irgendwo in Second Life® aufhält!
KBtip2.png Tipp: Text-Chat-Reichweiten sind mit Bedacht gewählt und sollten vernünftig eingesetzt werden. So wie auch außerhalb von Second Life® sollten Sie nicht ohne Grund rufen oder schreien! Anderenfalls könnten Sie die Unterhaltungen von anderen Einwohnern in Ihrer Nähe stören.

Voice-Chat

Die hörbare Reichweite für Voice-Chat ist ein wenig komplizierter als beim Text-Chat:

  • In Ihren Voice-Chat Einstellungen (Bearbeiten > Einstellungen > Voice-Chat Registerkarte) können Sie zwischen Voice-Chat von Kameraposition aus hören und Voice-Chat von Avatarposition aus hören wählen. Da dies die Position Ihrer "Ohren" zum Hören des Voice-Chat festlegt, hat diese Einstellung Auswirkungen darauf, wie weit Sie jemanden sprechen hören können.
  • Sie können Voice-Chat bis zu 60 Meter um Ihre Hörposition zuhören. Wenn Sie Voice-Chat von Kameraposition aus hören ausgewählt haben, bedeutet das, dass Sie bis zu 110 Meter weit hören können (50 Meter ist Ihre Kamera vom Avatar entfernt + 60 Meter von Ihrer Kameraposition aus). Unter bestimmten Umständen kann Linden Lab diese Reichweite von Region zu Region verändern.
  • In allen Fällen gilt: Wenn Sie einen Einwohner sprechen hören können, wird sein Name in dem Fenster Aktive Sprecher angezeigt. Zum Einblenden klicken Sie auf die Sprechblase, die sich links neben der Schaltfläche Reden am unteren Bildschirmrand befindet. Das gilt auch dann, wenn ein anderer Einwohner sich versteckt oder aus anderen Gründen nicht sichtbar ist.
  • Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe haben ebenfalls keine Einschränkung der Entfernung. Gruppen-Voice-Chat und direkte Anrufe zwischen zwei Einwohnern (peer-to-peer) stehen immer zur Verfügung, unabhängig von der Entfernung.

Für mehr Information hierzu, schauen Sie unter Wie verwende ich Voice-Chat.

KBtrivia.png Wissenswertes: Voice-Chat-Reichweiten werden von unserem System festgelegt, diese können auch nicht mit einem modifizierten Open-Source-Viewer verändert werden. Mit anderen Worten: Es ist unmöglich mittels eines modifizierten Second-Life-Viewers, die oben beschriebenen Beschränkungen aufzuheben oder zu umgehen.