Difference between revisions of "Verträge für Grundbesitz und Privatregionen"

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search
m (Robot: Kbl10n 2 KBmaster)
Line 1: Line 1:
__NOTOC__{{Kbl10n/4206}}
+
__NOTOC__{{KBmaster|Linden_Lab_Official:Estate and Private Region Covenants|/de}}
{{Help/de
+
{{Help/de|noHeader=*
 
|noMultiLang=*
 
|noMultiLang=*
 
|Avatar=
 
|Avatar=

Revision as of 17:55, 14 March 2010

Verträge werden oft verwendet, wenn Sie sich entschließen Land in ihrer Siedlung oder Privatregion zu verkaufen. Um Landverkäufe zu ermöglichen, ist ein Vertrag nicht erforderlich, wir empfehlen ihn aber, wenn Sie Regeln zur Bebauung oder andere Regeln für Ihre Siedlung festlegen wollen. Es ist möglich, Land ohne einen Vertrag zu verkaufen, wir raten jedoch davon ab.

Verträge können vom Besitzer der Parzelle jederzeit über die Karteikarte Vertrag im Fenster für die Landinformation oder im Fenster Region/Grundstück eingesehen werden.

Den Vertrag einsetzen

Um den Vertrag für eine Siedlung einzusetzen oder zu ändern, ziehen Sie einfach eine neue Notiz in die Vertrags-Box auf der Karteikarte Vertrag im Fenster Region/Grundstück. Eine Eingabeaufforderung wird Sie fragen, ob Sie sich sicher sind. Wenn Sie sich sicher sind, bestätigen Sie es und der neue Vertrag wird eingesetzt.

Bedenken Sie:

  • Der Vertrag gilt in allen Regionen einer Siedlung.
  • Siedlungsverwalter können Parzellen zum Verkauf stellen und sie können den Vertrag zurücksetzen.
  • Parzellen können vom Besitzer der Siedlung jederzeit zurückgefordert werden.
  • Das Aufheben der Markierung des Kontrollkästchens für den Landverkauf setzt Parzellen zurück, die bereits zum Verkauf gestellt sind.

Verträge und Wiederverkäufe von Land

Wenn Sie wollen, dass andere in der Lage sind Land zu verkaufen, nachdem sie es gekauft haben oder das Land einer Gruppe zu übertragen, sollten Sie in der Karteikarte Region das Kontrollkästchen Landwiederverkauf zulassen aktivieren. Immer, wenn ein Vertrag für eine Siedlung vorhanden ist, müssen Sie diesem zustimmen, um eine Parzelle zu kaufen - unabhängig davon, ob die Funktion für den Landwiederverkauf aktiviert ist oder nicht.

Verträge und Mitteilungen

Das Ziel von Verträgen ist es, die Bedingungen für den Besitz von Grundstücken in Ihrer Siedlung auf einfache Weise mitzuteilen, egal, ob in einer einzelnen Region oder mehreren. Wir empfehlen, dass Sie die Vertragsbedingungen nicht ändern ohne Ihre Einwohner zu informieren, da dies Unannehmlichkeiten mit sich bringen könnte. Mitteilungen, die Sie Ihren Einwohnern durch den Vertrag machen könnten, sind:

  • Zahlungsinformationen
  • Die Unterteilung oder das Thema eines Gebietes
  • Der beste Weg, mit Ihnen als Eigentümer der Siedlung zu sprechen

Eigentümer einer Siedlung und Verwalter haben immer noch das letzte Wort in Bezug auf die Siedlung. Landbesitzer in Ihrer Siedlung können keinen Rollback (Zurücksetzen der Region in einen vorherigen Zustand) oder andere technische Unterstützung (Neustarts usw.) beantragen, sondern sollten Sie oder Ihre Siedlungsverwalter für diese Bedürfnisse kontaktieren. Dies erlaubt Ihnen, die Kontrolle über Ihre Siedlung und deren Verwaltung zu behalten.