Kundenspezifische Nachnamen

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Das Angebot für kundenspezifische Nachnamen ist momentan in der Betatest-Phase. Es ist noch in Entwicklung, wodurch es sein kann, dass Anfragen zur sofortigen Bereitstellung nicht immer entsprochen werden kann. Bitte sehen Sie im Folgenden, ob Sie teilnehmen können.


Allgemeine Angaben

Dieses Angebot bietet keine Möglichkeit, Ihren momentanen Second-Life-Namen zu ändern.

Anfragen, für die es nicht möglich ist, eine urheber- oder markenrechtliche Erlaubnis zu verifizieren, und bei denen eine entsprechende Verletzung möglich scheint, werden abgelehnt. Gültige Firmen- und Organisations-Anfragen werden bewilligt.

  • Kundenspezifische Nachnamen können nicht im Namen oder auf Rechnung von anderen bestellt werden. Bitte bestellen Sie nur für sich selbst.
  • Bitte seien Sie sich bewusst, dass es bis zu 4 Wochen dauern kann, eine Anfrage nach einem kundenspezifischen Nachnamen zu erfüllen, auch wenn wir es normalerweise innerhalb von 2 Wochen schaffen. Sobald der angeforderte Name akzeptiert wurde, werden Sie informiert. Eine weitere Nachricht erhalten Sie, wenn der Nachname erstellt und der zu zahlende Betrag mit Ihrem Second-Life-Konto verrechnet wurde.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Second-Life-Konto, mit dem Sie den kundenspezifischen Nachnamen bestellen, vollständige Zahlungsinformationen aufweist oder mit genügend Guthaben gedeckt ist, sodass Sie nicht ins Minus geraten, wenn der kundenspezifische Nachname verrechnet wird.
  • Namen müssen aus mindestens zwei (2) Zeichen bestehen. Es gibt keine wirkliche Obergrenze. Nur alphanumerische Zeichen sind erlaubt, keine Satz- und Sonderzeichen. Die Groß- und Kleinschreibung ist Teil des Namens, stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie sie so gewählt haben, wie Sie sie wünschen.
  • Linden Lab kann keine Inhalte auf neue Benutzerkonten übertragen.
  • Alle Anfragen werden in Eingangsreihenfolge bearbeitet.
  • Leider können wir Ihnen keine Auskunft über den Stand Ihrer Anfrage geben.

Kundenspezifische Nachnamen

Beim Erstellen eines kundenspezifischen Nachnamens wird dem Benutzer-Konto, das den neuen Namen besitzen soll, eine Einrichtungsgebühr von 500 US$, sowie die erste Jahresgebühr von 500 US$ berechnet. Nach Ablauf jedes weiteren Jahres werden weitere 500 US$ berechnet, um den Namen für jeweils ein weiteres Jahr zu behalten. Nachnamen müssen klar als Organisations- oder Firmennamen erkennbar sein und sich von persönlichen Nachnamen unterscheiden. „Maier” wäre beispielsweise nicht zulässig, „MaierUndCo”, „MaierAG”, „MaierProdukte” oder „MaierBauunternehmen” wären hingegen möglich. Namen, die klar als erfunden oder zusammengesetzt erkennbar sind (zum Beispiel „SecondLife” oder „Agilent”), werden von Linden Lab in Erwägung gezogen.

  • Um zusätzliche Benutzerkonten zu erstellen, muss der Besitzer eines kundenspezifischen Nachnamens die Registrierungs-API verwenden. Sie können so viele zusätzliche Konten erstellen, wie Sie benötigen. (Am Anfang ist die Anzahl auf 500 pro Tag begrenzt, Sie können jedoch eine höhere Anzahl beantragen.)
  • Zur Zeit bieten wir keine Massen-Registrierung für Konten mit Ihrem kundenspezifischen Nachnamen an. Sie müssen die Reg-API verwenden.
  • Lesen Sie bitte die Dokumentation zur Registrierungs-API, bevor Sie einen kundenspezifischen Nachnamen beantragen, um sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, zusätzliche Konten zu erstellen.
  • Das im Antrag für die Reg-API verwendete Benutzerkonto muss mit dem Besitzer eines Nachnamens (dem die Gebühren in Rechnung gestellt werden) identisch sein.
  • Bildungs- und anerkannte gemeinnützige Organisationen erhalten einen Rabatt von 30% auf diese Gebühren.

So beantragen Sie einen kundenspezifischen Nachnamen

Bitte machen Sie die erforderlichen Angaben und schicken diese an sldevnames@lindenlab.com.

  1. Gewünschter Nachname:
  2. Wirklicher Name des künftigen Nachnamen-Besitzers:
  3. Second-Life-Name des künftigen Nachnamen-Besitzers/des Reg-API-Antragstellers:
  4. E-Mail-Adresse des Antragstellers:
  5. Kontaktinformationen betreffend Urheberrecht- und Marken-Besitz:

Ratschläge

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Reg-API verwenden können, um Benutzerkonten zu erstellen. Das Problem kann bei Ihrer Capabilities-URL(en) oder ihrem Reg-API-Skript liegen.
  • Wenn Sie ein Reg-API-Benutzerkonto verwenden, um Konten mit einem kundenspezifischen Nachnamen zu erstellen, und Sie diesen in der Liste der verfügbaren Namen nicht sehen, dann verwenden Sie vermutlich ein anderes Reg-API-Benutzerkonto, als das für die Bestellung des Nachnamens verwendete Konto. Falls das Second-Life-Benutzerkonto, mit dem Sie den kundenspezifischen Nachnamen bestellt haben, noch kein Reg-API-Benutzerkonto ist, müssen Sie dies beantragen.
  • Falls Sie nur Ihren kundenspezifischen Namen anzeigen möchten, müssen Sie die Namensliste, die Sie von uns erhalten, parsen oder Ihren kundenspezifischen Namen als Nachname für den Anmelder erzwingen.
  • URI_GET_LAST_NAMES gibt ein assoziatives Array zurück, dessen Schlüssel-Spalte die IDs und dessen Werte-Spalte die Nachnamen enthält. Die PHP-Funktion asort sortiert bzgl. der Werte-Spalte:
$last_names = llsd_get(URI_GET_LAST_NAMES);
asort($last_names);

(Von Alan Levine, 2. Juli 2007)

Wunschnamen

Wunschnamen sind nach Linden Labs Ermessen erhältlich, normalerweise für Veranstaltungen, die größere Medien-Berichterstattung mit sich bringen oder besonders werbewirksam sind, wie z.B. eine landesweite Fernseh-Ausstrahlung. Beim Erstellen eines akzeptierten Wunschnamens wird dem künftigen Besitzer eine Einrichtungsgebühr von 50 US$ sowie die erste Jahresrate von ebenfalls 50 US$ in Rechnung gestellt. Nach jedem Jahr werden dem Besitzer weitere 50 US$ berechnet, um den Wunschnamen für ein weiteres Jahr zu besitzen.

  • Wunschnamen-Anträge müssen sich auf einen realen Namen beziehen. Bitte keine Anträge für "Weihnachtsmann", "President Lincoln", oder Ähnliches.
  • Es kann vorkommen, dass ein Wunschname bereits existiert und wir ihn daher nicht für Sie erstellen können.
  • Bildungs- und anerkannte gemeinnützige Organisationen erhalten einen Rabatt von 30% auf diese Gebühren.

So beantragen Sie einen Wunschnamen

Bitte machen Sie die erforderlichen Angaben und schicken diese an sldevnames@lindenlab.com.

  • Wunschname:
  • Wirklicher Name des künftigen Wunschnamen-Besitzers:
  • Second-Life-Name des künftigen Wunschnamen-Besitzers:
  • E-Mail-Adresse des Antragstellers:
  • Kontaktinformationen betreffend Urheberrecht- und Marken-Besitz:
  • Veranstaltung oder Grund für den Namen (Größe der Veranstaltung, begleitende Medienpräsenz/Zielgruppe)