LlDetectedName/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Beschreibung

Funktion: string llDetectedName( integer Nummer );

Gibt eine Zeichenkette die dem Namen des detektierten Objekts oder Avatars Nummer entspricht.

• integer Nummer Index der Detektierinformation

Nummer unterstützt keine negative(n) Indizes. Gibt eine leere Zeichenkette falls Nummer nicht im Auswahlbereich liegt.

Spezifikationen

llDetected* Funktionen können von überall aufgerufen werden, liefern jedoch nur dann Werte verschieden der Vorgabewerte, wenn sie in Detection Events aufgerufen werden oder wenn die Funktionen die sie aufrufen von Detection Events gestartet wurden.

Warnungen

  • Events, welche die llDetected* Funktionen aktivieren geben immer zumindest ein detektiertes Element.
    • Detection Events werden nicht gestartet wenn nichts detektiert wurde (mit der kleinen Ausnahme von no_sensor, wobei es keine llDetected* Funktionen aktiviert).
    • Der Detektionsparameter des Events ist nie geringer als 1.
  • Die leere Zeichenkette kann in diesem Fall NULL_KEY bedeuten...
Alle Issues ~ Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Beispiele

<lsl> default {

   touch_start(integer num)
   {
       integer i = 0;
       do
           llSay(0, llDetectedName(i) + "'s key is " + (string) llDetectedKey(i));
       while(num > ++i);
   }

}

</lsl>

Siehe auch

Artikel

•  Detected

Weiterführende Anmerkungen

Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Signature

function string llDetectedName( integer Nummer );
Dieser Artikel war nicht hilfreich für Dich? Vielleicht bringt der zugehörige Artikel im SLinfo Wiki Erleuchtung.