PRIM TEXTURE/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Beschreibung

Konstante: integer PRIM_TEXTURE = 17;

Die integer Konstante PRIM_TEXTURE hat den Wert 17

Genutzt um die Textureinstellungen einer Primfläche zu setzen oder zu beziehen.

llSetPrimitiveParams

[ PRIM_TEXTURE, integer Seite, string Textur, vector Wiederholungen, vector Versatz, float Rotation_in_Radiant ]
• integer Seite Primflächen Nummer oder ALL_SIDES
• string Textur
• vector Wiederholungen x und y rangiegen zwischen 0.0 und 100, oder -0.0 und -100 in Schritten der Größe 0.01 . Negative Werte drehen die Textur (z wird ignoriert)
• vector Versatz x und y rangieren von -1 bis 1 (z wird ignoriert)
• float Rotation_in_Radiant Winkel in Radiant

Used with llSetPrimitiveParams & llSetLinkPrimitiveParams.

Warnungen

  • Falls Textur nicht im Inventar des Prims ist und es keine UUID oder es kein(e) Textur ist, wird ein Fehler auf dem DEBUG_CHANNEL gerufen.
  • Falls Textur eine UUID ist, gibt es keine neuen Permissions/Asset Konsequenzen für das Objekt.
    • Das resultierende Objekt erzeugt keine neuen Nutzungsbeschränkungen die eventuell gesetzt worden wären, wenn der "Gegenstand" im Inventar des Prims plaziert worden wäre.

texture Konstanten

Die folgenden Konstanten können (optional) für den Textur Wert genommen werden: TEXTURE_BLANK, TEXTURE_DEFAULT, TEXTURE_MEDIA, TEXTURE_PLYWOOD und TEXTURE_TRANSPARENT.

Beispiele

<lsl>llSetPrimitiveParams([ PRIM_TEXTURE, ALL_SIDES, "5748decc-f629-461c-9a36-a35a221fe21f", <1.0, 1.0, 0.0>, <0.0, 0.0, 0.0>, 0.0 ]); llSetPrimitiveParams([ PRIM_TEXTURE, ALL_SIDES, llGetInventoryName(INVENTORY_TEXTURE, 0), <1.0, 1.0, 0.0>, <0.0, 0.0, 0.0>, 0.0 ]); llSetPrimitiveParams([ PRIM_TEXTURE, 0, TEXTURE_PLYWOOD, <2.0, 5.0, 0.0>, <0.1, 0.2, 0.0>, 1.0 ]);</lsl>

llGetPrimitiveParams

llGetPrimitiveParams([ PRIM_TEXTURE, integer Seite ]);

Gibt die Liste [ string Textur, vector Wiederholungen, vector Versatz, float Rotation_in_Radiant ]

• integer Seite Primflächen Nummer oder ALL_SIDES

• string Textur
• vector Wiederholungen x und y rangiegen zwischen 0.0 und 100, oder -0.0 und -100 in Schritten der Größe 0.01 . Negative Werte drehen die Textur (z wird ignoriert)
• vector Versatz x und y rangieren von -1 bis 1 (z wird ignoriert)
• float Rotation_in_Radiant Winkel in Radiant

Caveats

  • Wenn Seite den Wert ALL_SIDES hat, dann arbeitet PRIM_TEXTURE auf allen Seiten.
  • Wenn Seite' angibt, dass eine Seite für PRIM_TEXTURE nicht exisitert so wird [ "", ZERO_VECTOR, ZERO_VECTOR, 0.0 ] zurück gegeben.

Ähnliche Artikel

Konstanten

•  CHANGED_TEXTURE
•  TEXTURE_BLANK Weisse Textur
•  TEXTURE_PLYWOOD Sperrholztextur
•  TEXTURE_TRANSPARENT 100% transparente Textur
•  TEXTURE_MEDIA Standart Mediatextur

Funktionen

•  llSetPrimitiveParams Setzt die Parameter eines Prims
•  llSetLinkPrimitiveParams Setzt die Parameter eines gelinkten Prims
•  llGetPrimitiveParams Bezieht Parameter eines Prims

Ereignisse

•  changed Wird bei einer Änderung ausgelößt

Deep Notes

Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Signature

integer PRIM_TEXTURE = 17;