SL Mentor Greeter Best Practices/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search
Out of Date

The volunteer information on this page is now out of date and will be kept for historical purposes. Please do not update information on this page.

Beste Methoden für Greeter

Besuche alle Infohubs und Welcome Areas.

Lade andere Mentoren ein zu einem gemeinsamen lustigen Ausflug!

  • BEGEHE jeden Bereich und mache dich mit seinem Aufbau vertraut.
  • BEMERKE die vorhandenen Kiosks und die Informationen, die sie den Residents anbieten.Siehst du Altes, dass entfernt werden sollte, fällt dir etwas ein, dass zusätzlich da sein sollte? Gib dem VTeam Bescheid!
  • BEGRÜSSE die Residents, die du antriffst und frage, ob du ihnen behilflich sein kannst.
  • TRAGE deinen SL Mentors ODER Greeter Titel.

SEI AUFMERKSAM:

Du wirst feststellen, dass in Infohubs und Welcome Areas sich eine Mischung von erfahrenen und unerfahrenen Residents an ein und demselben Platz befindet, im Gegensatz zu den Orientation Islands, an denen sich nur Mentoren und neue Residents aufhalten dürfen. Oft tragen die neuen Residents immer noch die Avatare für neue Residents und sind in der Menge schnell herauszufinden; es ist jedoch auch immer nützlich im Profil nach dem Geburtstag der Residents zu schauen. Das gibt dir eine besser Vorstellung über das Niveau ihres Second Life Wissens. Viele der Neuankömmlinge begeben sich in die Welcome Areas und Infohubs und oft sieht es so aus, als ob jeder mit sich selbst beschäftigt ist, deshalb ist es wichtig, Interesse zu zeigen.

Finde deinen Lieblings-Infohub

Finde deinen Lieblings-Infohub oder -WA und mache sie "dein Eigen". Besuche sie oft; merke dir regelmäßige Besucher dort und was sich um den Hub herum befindet. Merke dir die Kiosks und die Informationen, die sie den Residents anbieten.

Griefer

Griefer sind Individuen, denen es Spaß macht andere zu belästigen und sind auch anzutreffen an Infohubs, Welcome Areas, Orientation Island Public, Help Island Public und/oder Help Island Public 2.

  • Sollten Mentoren auf derartige Tätigkeit stoßen, geh zu HILFE> Missbrauch melden und verfasse einen Bericht. Weise alle Zeugen des Vorfalls darauf hin, einen eigenen Bericht zu schicken.
  • Bringe neuen Residents bei, wie ein Missbrauch zu melden ist and wie sie andere Residents auf die Stummschalten-Liste setzen können. Stummschalten lassen sich sowohl Voice- als auch Text-Chat von Personen. Die meisten Griefer möchten nur Aufmerksamkeit, die sie nicht bekommen, wenn sie stummgeschaltet wurden. Oft verlassen sie das Gelände und gehen an einen anderen Ort, wenn sie keine Aufmerksamkeit erfahren.
  • Partikel können auch von Griefern benutzt werden. Eine Möglichkeit, die du Residents beibringen kannst, um sich dagegen zu wappnen ist, Partikel abzuschalten. Wähle Ansicht > Beacons > Partikel ausblenden. Nochmals, bei fehlender Reaktion, gehen Griefer oft woanders hin.
  • Solltest du Personen antreffen, die nicht volljährig sind, gehe bitte auf Hilfe > Missbrauch melden und benutze die Kategorie ALTER. Füge den Chat der Person, die zugegeben hat nicht volljährig zu sein, in den Bericht ein. Bitte beschimpfe diese Person nicht dafür etwas "falsch" zu tun, oft suchen sie nur eine Möglichkeit, um Second Life zu erforschen. Dein Missbrauch-Bericht wird untersucht und das Gteam wird die notwendigen Schritte einleiten.