Ungewöhnlich strenge Firewalls verhindern Teleportieren

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Wenn Ihre Firewall den ausgehenden TCP-Port 12043 blockt, können folgende Fähigkeiten nicht genutzt werden:

  • Teleportieren
  • Anzeigen der Weltkarte
  • Durchqueren von Regionen
  • Ähnliche Aktivitäten

Ursache hierfür ist, dass mit Second Life 1.13.2 Fähigkeiten bereitgestellt wurden, welche für die Kommunikation mit unseren Servern ausgehenden Traffic erfordern.

Bislang tritt dieses Problem nur sehr selten und nur in Verbindung mit ungewöhnlich streng eingestellten Firewalls auf. Es sollte den Großteil der Einwohner also nicht betreffen. Die Chancen stehen somit gut, dass dieses Problem bei Ihnen nicht auftritt. Sollte es jedoch auftreten, beachten Sie die folgenden Hinweise:

Um das Problem zu beheben, müssen Sie Traffic auf dem ausgehenden TCP-Port 12043 zulassen.

Bestimmte Firmenfirewalls, die alle ausgehenden TCP-Verbindungen blocken, müssen entweder:

  1. ausgehende Verbindungen zu diesem Port auf unseren Netzen öffnen;
  2. diese Verbindungen so handhaben, wie sie auch anderen HTTP- und HTTPS-Traffic handhaben (theoretisch durch Umleiten an einen Proxy).

Weitere Informationen zu Firewalls finden Sie unter:

Für spezielle Hinweise beachten Sie bitte auch die Bedienungsanleitung Ihrer Firewall.

Weitere technische Details über Fähigkeiten, auch als „Sim-Caps” bezeichnet, finden Sie im offiziellen Linden-Blog-Beitrag „A big change you'll barely notice(en)” (Sie werden's kaum bemerken) von Zero Linden.