User:Tom32 Anatine/Shadowing Information/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Die Shadowing Experience ist eine der Vorraussetzungen um in de Second Liffe Mentor Hauptgruppe aufgenommen zu werden. Wenn Sie sich über die offiziellen vom VTeam veröffentlichen Grundlagen zum Shadowing informieren möchten, rufen Sie bitte die folgende Wiki-Seite auf:

Shadowing Experience mit Tom32 Anatine (das bin ich) als ihr Apprentice Buddy

Das wichtigste, was man vorab wissen sollte, ist, dass die Shadowing Experience von Apprentice Buddy zu Apprentice Buddy variieren kann. Jeder Apprentice Buddy kann seinen eigenen Weg finden eine Shadowing Experience abzuhalten, diese muss jedoch grundsätzlich auf denen vom VTeam bekanntgegebenen Richtlinien basieren. Diese Richtlinien finden Sie auch unter dem obig genannten Link.

Zusätzlich zu einer Notecard die Sie in-world von mir erhalten werden, möchte ich Ihnen anbieten sich hier über die Shadowing Experience mit mir als Apprentice Buddy zu informieren, um sich einen Überblick über meine Erwartungen zu machen.

Generelle Informationen

Wie alles Volunteering in gewisser Weise Spaß amchen sollte, ist dies auch für die Shadowing Experience der Fall. Bitte machen Sie sich keine Sorgen dass es Frontalunterricht sein wird, ich werde versuchen im Ganzen so viel Spaß wie möglich einzubauen, aber es ist dabei immer zu beachten, dass es sich um einen ofiziellen Schritt handelt, daher sollte die Angelegenheit neben dem Spaß grundsätzlich ernstgenommen werden. Das Wichtigste für mich ist es, dass Sie interesse daran zeigen, was wir tun, Fragen sind immer willkommen, aber ich würde es nur begrenzt mögen unterbrochen zu werden währen ich etwas erkläre und am Ende muss ich Ihre Ideen zu diesem Thema korrigieren. Hören Sie einfach erstmal zu, und wenn ich mit der Erklärung fertig bin, können Sie dazu fragen stellen oder Ihre Idee nennen - wer weiß, vielleicht haben Sie ja bessere Ideen als ich. Während des Shadowing sind das TAO der Volunteers und die Terms of Sevice (mit Community Standards) strikt von beiden Seiten, dem Apprentice Buddy und den Apprentice Mentors, zu befolgen. Arge Regelverstöße führen zu einer Verweigerung der Ausstellung des Vouchers und ich behalte mir das Recht vor, im Zweifelsfalle weitere Schritte einzuleiten.

Das Programm dem wir folgen werden

  • Der Anfang: Yay, Ich bin ein neuer Bewohner! (Volunteers OI)
  • Erste Station: Uups, wie ging das noch mal mit dem fliegen? (Orientation Island Public)
  • Zweite Station: Oh entschuldigung lieber Mentor, kannst du mir helfen? (Help Island Public or Help Island Public2)
  • Dritte Station: I'm a big big... in a big world... (eine Welcome Area)
  • Vierte Station: Ein kleiner Ausflug (SLVEC)


Der Anfang: Yay, Ich bin ein neuer Bewohner! (Volunteers OI)

Die Shadowing Experience beginnt auf dem Volunteers OI, einem exaktem Abbild der derzeitigen Orientation Islands. Hier werden wir uns damit auseinandersetzen welche Fragen bei neuen Bewohnern auftreten können, und während eines kleinen Spazierganges unter Umständen erläutern an welchen Stationen es manchmal zu Problemen kommt. Um dies etwas aufzulockern, werde ich in die Rolle eines neuen Bewohners schlüpfen, Sie müssen dann versuchen mir so gut wie möglich zu helfen, vielleicht mit einer hilfreichen Notecard die Sie schon gesammelt haben oder einfach nur mit einem herzlichen Empfang. Sollte es natürlich Fragen geben, zögern Sie nicht zu fragen... Ich sehe vielleicht wie ein Neuling aus, bin aber noch immer der Apprentice Buddy!

Erste Station: Uups, wie ging das noch mal mit dem fliegen? (Orientation Island Public)

Nach diesem doch recht "privaten" Teil der Shadowing Experience werde ich Sie auf eine kleine Rundreise zu typischen Hilfe-Orten in Second Life mitnehmen. Bitte erinnern Sie sich daran, dass Sie überall als Volunteer helfen können, es gibt keine festen Orte um zu helfen. Der erste Halt auf unserer kleinen Reise wird "Orientation Island Public" sein, wie Sie sicher schon wissen ist dies der Ort den Bewohner besuchen können wenn sie ein Problem mit der Kontrolle des Avatars haben oder einfach etwas auf dem Orientation Island am Anfang übersprungen haben.

Zweite Station: Oh entschuldigung lieber Mentor, kannst du mir helfen? (Help Island Public or Help Island Public2)

Okay, das wärs, ein neuer Ort und neuer Spaß... die öffentlichen Help islands sind in der Regel Plätze die Bewohner aufsuchen wenn diese ein technisches Problem haben und Hilfe benötigen, ansosnten wird hier auch mal gerne gefeiert oder einfach nur der Frust abgelassen, seien sie also gewarnt Hier können Sie wunderbar zeigen wie Sie in Stresssituation anderen helfen können!

Dritte Station: I'm a big big... in a big world... (eine Welcome Area)

Die Welcome Areas sind die Orte an denen neue Bewohner ankommen, nachdem Sie auf dem Orientation Island und Help Island waren. Sie machen hier ihre ersten Gehversuche auf dem Maingrid, fühlen sich dabei aber oft etwas verloren. Seien Sie daher für sie da!

Vierte Station: Ein kleiner Ausflug (SLVEC)

Es ist fast geschafft! SVEC st einer unserer schönen Orte die nur von Mentoren betreten werden können. Hier werden Sie viele hilfreiche Gegenstände finden oder Sie können Schulungen besuchen. Ich werde Ihnen den Ort ein wenig zeigen, und wenn wir dann noch Zeit haben, nachde Sie letzte Fragen gestellt haben, zeige ich Ihnen vielleicht noch einen anderen Ort...

Zum Abschluss

Wenn alles zufriedenstellend Verlaufen ist, wird es mir eine große Freude sein Ihren Voucher auszustellen. Von dem Zeitpunkt wird es etwa eine Woche dauern, bis Sie in die Mentoren - Hauptgruppe transferiert werden. Verlassen Sie bitte vorher nicht die Apprentice Gruppe und stellen Sie sicher, dass Sie einen verfügbaren Platz für eine Gruppe in Ihrem Profil haben.