Viewerhelp:Erweiterter Wasser-Editor - Einstellungen

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search
Voreinstellungen

  Wählen Sie in der Dropdown-Liste eine Voreinstellung aus. Das Wasser wird sofort geändert. Sie können auch WindLight-Einstellungen (EN) importieren.
Neu

  Geben Sie hier einen Namen für Ihre angepassten Wassereinstellungen ein.
Speichern

  Überschreibt und speichert die aktuelle Wasservoreinstellung, sobald Sie den Vorgang bestätigen.
Löschen

  Löscht die aktuelle Wasservoreinstellung, sobald Sie den Vorgang bestätigen.

Registerkarte „Einstellungen“

Wassertrübungsfarbe

  Öffnet das Fenster Farbauswahl, in dem Sie das Aussehen der Wassertrübung ändern können.
Wassertrübungsdichte-Exponent

  Steuert die Dichte der Wassertrübung und wie weit Sie unter Wasser sehen können. Hat keine Auswirkung unter Wasser, wenn Wassertrübungs-Modifikator auf 0,00 gesetzt ist.
Wassertrübungs-Modifikator

  Verstärkt oder verringert den Wassertrübungsdichte-Exponent unter Wasser. Hat keine Auswirkung auf die Wasseroberfläche.
Reflexionswellengröße

  Steuert die Skalierung der drei Elementarwellen, aus denen sich das Wasser zusammensetzt. Änderungen sind oft sehr subtil. Sie sind bei einer niedrigeren Fresnel-Skalierung besser sichtbar.
Fresnel-Skalierung

  Steuert die winkelabhängige Lichtreflexion. Weitere Informationen finden Sie unter Fresnel (EN).
Fresnel-Versatz

  Steuert die Intensität des reflektierten Lichts.
Brechungsstärke oben

  Steuert die Stärke der Lichtbrechung von oberhalb der Wasseroberfläche aus gesehen.
Brechungsstärke unten

  Steuert die Stärke der Lichtbrechung von unterhalb der Wasseroberfläche aus gesehen.
Mischungsmultiplikator

  Steuert die Mischung von Wellen und Reflexionen. Bei einem höheren Wert ergibt sich ein hellerer Effekt.
Copyright Linden Research, Inc. All rights reserved.