German Mentors/German OI Concept/Sim2/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Grundkonzept

Sim 2 besteht im wesentlichen aus 3 Gebieten


1 Startinsel

Hier kann das auf OI erworbene Basiswissen wiederholt und vertieft werden.

Startinsel ist der Platz, zu dem man von den OI teleportieren kann.


Area 2 Unterwasserwelt und Der Strand

In der Unterwasserwelt kann man etwas mehr lernen über die Dinge, die ein Avatar wissen sollte. Etwas mehr über das Bauen (Objekte rezzen, Texturen nutzen, etc.), aber auch Dinge wie Abuse Report, Muten, Grieferabwehr usw.

Um die Vielfalt von SL vorzuführen, ist dieses ein Gebiet, das komplett unter Wasser liegt.

Es ist noch herauszufinden, ob dafür eine Anhebung des Wasserspiegels (dann auf allen 3 SIMs) Sinn macht und die Kamerasteuerung erleichtert.

Auf dem "Festland" dieser SIM beginnt der Strand, der Platz zum Lehren und Lernen, für Treffen, Parties und Events. Um viele Avatare hier einladen zu können, reicht der Strand über die SIMgrenze in die SIM 3.


Area 3 Mentor Inseln

Der Teil von SIM 2, der nur den Mentoren zugänglich ist. Für private Treffen und Besprechungen.

Die größere der Inseln dort ist für Treffen, die kleinere für die Linguisten.

Ein paar kleine Inseln dazwischen verschönern die Aussicht und können für spezielle Dinge genutzt werden.


Grundsatz

  • Überall auf SIM 2 wird von den Mentoren Hilfe angeboten, ebenso auf den SIMs 3 und 4.


Zurück zu German_Mentors/German_OI_Concept

Interessierte User

Ich würde gerne den Mentorenbereich machen auf Sim2 Holger Gilruth 14:05, 18 May 2008 (PDT)

Ich würde gerne die Bauarbeiteb auf der Sim2 vornehmen Peter Houston 14:05, 18 May 2008 (PDT)

Ich mache alles, bauen (auch gerne nach Vorgaben), mentoring, und wo man mich sonst noch brauchen könnte. Gunter Gustav 11:35, 03 June 2008 (PDT)

Ich habe mal meinen Entwurf dazugepackt und stände als Koordinator für "Zwischensimfragen" zur Verfügung Danziel Lane

Bilder

German oi sim2.jpg