LlDetectedGroup/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Beschreibung

Funktion: integer llDetectedGroup( integer Nummer );

Gibt einen ganzzahligen Wert der einen boolschen Wert repräsentiert, falls das detektierte Objekt oder der detektierte Avatar die selbe aktive Gruppe hat wie der zum Script gehörende Prim.

• integer Nummer Index der Detektierinformation

Nummer unterstützt keine negative(n) Indizes. Gibt FALSE falls Nummer nicht im Auswahlbereich liegt oder falls das detektierende Event dieses Attribut nicht unterstützt.

Spezifikationen

llDetected* Funktionen können von überall aufgerufen werden, liefern jedoch nur dann Werte verschieden der Vorgabewerte, wenn sie in Detection Events aufgerufen werden oder wenn die Funktionen die sie aufrufen von Detection Events gestartet wurden.

Warnungen

  • Events, welche die llDetected* Funktionen aktivieren geben immer zumindest ein detektiertes Element.
    • Detection Events werden nicht gestartet wenn nichts detektiert wurde (mit der kleinen Ausnahme von no_sensor, wobei es keine llDetected* Funktionen aktiviert).
    • Der Detektionsparameter des Events ist nie geringer als 1.

Wichtige Issues

~ Alle Issues ~ Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen
   Attachments only change/inherit the active group when they're "rezzed"

Beispiele

<lsl>//Gibt einen Gegenstand nur an Avatare mit der gleichen aktiven Gruppe default {

   touch_start(integer total_number)
   {
       integer number = 0;
       do
       {
           if (llDetectedGroup(number)) //ähnlich llSameGroup(llDetectedKey(0)) (mit llSameGroup 
                                        //muss der detektierte Avatar in der selben Region sein)
               llGiveInventory(llDetectedKey(number), llGetInventoryName(INVENTORY_OBJECT,0));
           else
               llSay(0, "Falsche aktive Gruppe!");
       }while(total_number > ++number);
   }
}</lsl>

Notizen

Child Prims

It is possible for the group of a child prim to differ from that of the root prim. To build such an object it must first be unlinked, the groups set, and then relinked. Rezzing an objects resets the group of the object to that of the group that the user currently has activated. Changing the group of an object changes the group for the entire object. This may only be an artifact or manifestation of VWR-5044.

Siehe auch

Funktionen

•  llSameGroup

Artikel

•  Detected

Weiterführende Anmerkungen

Alle Issues

~ Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen
   Attachments only change/inherit the active group when they're "rezzed"

Signature

function integer llDetectedGroup( integer Nummer );
Dieser Artikel war nicht hilfreich für Dich? Vielleicht bringt der zugehörige Artikel im SLinfo Wiki Erleuchtung.