Viewerhelp:Einstellungen

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Die Optionen in diesem Dialog steuern Fenstergröße und Auflösung sowie die Qualität der Grafikdarstellung im Client. Im Fenster „Einstellungen“ > „Grafik“ stehen vier Grafikeinstellungen zur Wahl: Niedrig, Mittel, Hoch und Ultra. Die Grafikeinstellungen lassen sich auch individuell anpassen; aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Benutzerdefiniert“, um die folgenden Einstellungen zu bearbeiten:

Shader: Aktivieren oder deaktivieren Sie die verschiedenen Pixel-Shader.

Spiegelung: Legen Sie hier fest, welche Objekte sich in Wasser spiegeln.

Avatar-Darstellung: Einige Optionen, die über die Darstellung Ihres Avatars bestimmen.

Sichtweite: Legt fest, bis zu welcher Entfernung von Ihrem Avatar die Objekte in der Szene berechnet und dargestellt werden.

Max. Partikelzahl: Legt fest, wie viele Partikel gleichzeitig berechnet und angezeigt werden.

Post-Processing-Qualität: Legt fest, mit welcher Auflösung der Glüheffekt berechnet wird.

Gitterdetails: Legt den Detailgrad bzw. die Anzahl an Dreiecken bei der Berechnung bestimmter Objekte fest. Höhere Werte führen zu einer genaueren Darstellung, dauern aber länger in der Berechnung.

Beleuchtungsdetails: Legt fest, welche Lichtquellen berechnet werden.

Terraindetails: Legt den Detailgrad bei der Berechnung der Terraintextur fest.

Copyright Linden Research, Inc. All rights reserved.