LlGetVel/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Beschreibung

Funktion: vector llGetVel( );

Gibt den Geschwindigkeitsvektor des Objekts.

Die angegebene Geschwindigkeit ist relativ zum globalen Koordinatensystem(en) (die Rotation des Objekts hat keinen Einfluss auf die Ausgabe dieser Funktion).

Beispiele

<lsl>//Ein sehr einfacher (und nicht sehr effektiver) Weg um ein physikalisches Objekt an einem Ort zu halten. //Wenn Du jemals ein Objekt wirklich stoppen willst, nutze llMoveToTarget(llGetPos(), .1)

default {

   state_entry()
   {
       vector spd;
       {
           @loop;
           if (llVecMag(spd = llGetVel()) > .001)
           { //Wir beschleunigen...
               llApplyImpulse(-spd, 0) //Verlangsamere uns.
           }
       jump loop;
       }
   }
}//Written by Xaviar Czervik</lsl>

Notizen

Um die Geschwindigkeit relativ zum lokalen Koordinatensystem zu beziehen (in der Richtung in der das Objekt zeigt), dividiere die Ausgabe dieser Funktion durch die Rotation des Objekts. <lsl>vector local_vel = llGetVel() / llGetRot()</lsl>

Siehe auch

Funktionen

•  llGetAccel Bezieht die Beschleunigung des Objekts
•  llGetOmega Rotiert das Objekt um Achsen
•  llGetForce Bezieht die Kraft des Objekts
•  llSetTorque Setzt das Drehmoment des Objekts
•  llGetMass Bezeiht die Masse des Objekts

Weiterführende Anmerkungen

Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Signature

function vector llGetVel();
Dieser Artikel war nicht hilfreich für Dich? Vielleicht bringt der zugehörige Artikel im SLinfo Wiki Erleuchtung.