LlWater/de

From Second Life Wiki
Jump to: navigation, search

Beschreibung

Funktion: float llWater( vector Korrektur );

Gibt einen Gleitkommawert, welcher der Wasserhöhe unter dem Objekt + Korrektur entspricht

• vector Korrektur

Nur die X- und Y-Koordinaten der Korrektur sind wichtig.
Die Wasserhöhe ist in der gesammten Region konstant und beträgt typischerweise (aber nicht immer) 20 Meter.

Warnungen

  • Die angefragte Position muss in der gleichen Region liegen.
Alle Issues ~ Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Beispiele

<lsl>// Gets the object to land on ground or on water // by Konigmann Lippmann & Strife Onizuka FindGroundOrWater() {

   float fHeight = llGround( ZERO_VECTOR );
   float fWaterLevel = llWater( ZERO_VECTOR );
   if( fHeight < fWaterLevel )
       fHeight = fWaterLevel;
   vector vTarget = llGetPos();
   //llSetPos can only move 10m at a time.
   integer iCounter = 1 + llAbs((integer)(vTarget.z - fHeight) / 10);
   vTarget.z = fHeight;
   do
       llSetPos( vTarget );
   while( --iCounter );

}

default {

   touch_start(integer total_number)
   {
       FindGroundOrWater();
   }

}

</lsl>

Siehe auch

Funktionen

•  llGround Gibt die Höhe des Untergrunds
•  llWind Gibt die Windgeschwindigkeit
•  llCloud Gibt die Wolkendichte

Weiterführende Anmerkungen

Nach JIRA-Issues suchen, die sich hierauf beziehen

Signature

function float llWater( vector Korrektur );
Dieser Artikel war nicht hilfreich für Dich? Vielleicht bringt der zugehörige Artikel im SLinfo Wiki Erleuchtung.